Talk2Experts mit MRH Trowe: Teil I Cyber Versicherung und Datenschutz und Teil II Beurlaubte Beamte und Krankentagegeld

Seminardaten

Beginn:

Dienstag, 14. Mai 2024, 14:00 Uhr

Ende:

Dienstag, 14. Mai 2024, 15:30 Uhr

Ort:

Online

Kurzbeschreibung

Mit dem Talk2Experts-Format bekommen Mitglieder einen exklusiven, kostenfreien Zugang zu Expertise und Angeboten von Fördermitgliedern. Der Verband stellt mit diesem Format für mitgliederrelevante Dienstleistungen oder ausgesuchte, aktuelle Themen eine Informations- und Vernetzungsplattform zur Verfügung.

Fördermitglieder im VDP sind ausgewählte Unternehmen, Kanzleien, Stiftungen und andere Organisationen, die im Rahmen von Talk2Experts ihre Expertise kostenfrei einbringen.  

Fördermitglied: MRH Trowe

Themen:

Teil I: Cyber Versicherung und Datenschutz

Netzwerke, Datenkommunikationsanlagen oder automatisierte IT-Prozesse gehören mittlerweile zu den kritischen Bereichen innerhalb der Schulinfrastruktur und können bei einem Ausfall zu erheblichen Betriebsunterbrechungen führen.

Nur durch eine eingehende Bestandsaufnahme der IT-Landschaft und das Erkennen von möglichen Schwachstellen kann ein effektives Risikomanagement umgesetzt werden.

Teil II: Beurlaubte Beamte und Krankentagegeld

Bei der Beschäftigung beurlaubter Verbeamteter in Baden-Württemberg stehen die Privatschulen vor dem Problem, dass sie als Quasi-Dienstherr eine Lohnfortzahlung im Krankheitsfall leisten müssen. Eine Begrenzung der Lohnfortzahlung wie bei Arbeitnehmenden, auf sechs Wochen der Arbeitsunfähigkeit, gibt es nicht – die Lohnfortzahlung läuft weiter.

Das Krankentagegeldkonzept bietet für den Schulträger die Möglichkeit, sich gegen das finanzielle Risiko der Lohnfortzahlung über die 6 Wochen hinaus abzusichern; hierbei können der Umfang und die Dauer der eigenen Lohnfortzahlung gestaltet werden.

MRH Trowe ist einer der größten Industrieversicherungsmakler und einer der wenigen inhabergeführten Top 10-Makler in Deutschland. Beste Beratungsqualität und hohe Kundenzufriedenheit zeichnen MRH Trowe aus. Der Schwerpunkt liegt in der Entwicklung individueller und nachhaltiger Versicherungslösungen und Beratungskonzepten. MRH Trowe betreut und begleitet seit über 25 Jahren Privatschulen in allen Versicherungsangelegenheiten.

Referenten:

Thilo Schönleber ist Head of Cyber mit den Tätigkeitsschwerpunkten: Risikoanalyse und Versicherbarkeit zum Thema Cybersicherheit, Produktentwicklung und Schadenabwicklung.

Justus Bansemer ist Senior Consultant im Team of Experts für betriebliche Krankenversicherung der MRH Trowe Benefits & Pensions. Seine Tätigkeitsschwerpunkte: Analyse, Beratung und Durchführung von Ausschreibungen betrieblicher Krankenversicherungen, sowie Umsetzung und Betreuung betrieblicher Krankenversicherungen.

Bitte melden Sie sich, gern auch unter Angabe Ihrer konkreten Fragestellungen und Themen, bei Frau Pfeiffer unter seminar@vdp-bw.de an. Wir schicken Ihnen dann den Link zur Online-Teilnahme zu!

 

Dieses kostenfreie Online-Format ist den Mitgliedern des VDP Baden-Württemberg vorbehalten. 

Anmeldung

Für die Präsenz-Seminare des VDP gelten folgende Teilnahme- und Stornierungsbedingungen

Teilnahmegebühren entnehmen Sie bitte der jeweiligen Ausschreibung.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Die Belegung der Seminarplätze folgt in der Reihenfolge des Eingangs der Anmeldungen. Bis 14 Tage vor Seminarbeginn ist ein Rücktritt kostenfrei möglich. Bis zu sieben Tagen vor Beginn des Präsenz-Seminares werden 50% der Seminargebühr berechnet. Bei späteren Absagen wird die Seminargebühr in voller Höhe fällig.

Unter einer Mindestteilnehmerzahl von acht Personen sowie bei Ausfall des Dozenten findet das Seminar nicht statt. Bei ersatzlosem Ausfall werden bereits gezahlte Seminargebühren zurückerstattet. Weitergehende Ansprüche des Teilnehmers können nicht geltend gemacht werden.

Für die Online-Seminare des VDP gelten folgende Teilnahme- und Stornierungsbedingungen

Teilnahmegebühren entnehmen Sie bitte der jeweiligen Ausschreibung.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Die Belegung der Online-Seminarplätze folgt in der Reihenfolge des Eingangs der Anmeldungen. Bis 7 Tage vor Online-Seminarbeginn ist ein Rücktritt kostenfrei möglich. Bis zu drei Tagen vor Beginn des Online-Seminars werden 50% der Seminargebühr berechnet. Bei späteren Absagen wird die Seminargebühr in voller Höhe fällig.

Die Mindestteilnehmerzahl kann von Veranstaltung zu Veranstaltung variieren. Wir behalten uns vor, bei nicht erreichen der erforderlichen Teilnehmerzahl die Veranstaltung bis zu zwei Tage vor Beginn des Online-Seminars abzusagen. Bei Ausfall des Dozenten findet das Online-Seminar nicht statt. Wir bemühen uns um einen Ersatztermin. Bei ersatzlosem Ausfall werden bereits gezahlte Seminargebühren zurückerstattet. Weitergehende Ansprüche des Teilnehmers können nicht geltend gemacht werden.

Für die kostenfreien Online-Formate gelten folgende Teilnahme- und Stornierungsbedingungen: Diese Veranstaltungen des VDP Landesverbandes Baden-Württemberg sind kostenfrei und nur den Mitgliedern des Verbandes vorbehalten. Eine Stornierung ist jederzeit kostenfrei per Mail an seminar@vdp-bw.de möglich.


 

Kontaktadresse




 

Rechnungsempfänger

Bitte angeben, falls abweichend:

 

Lesen Sie hier unsere Datenschutzerklärung.

Bitte rechnen Sie 1 plus 2.

Zurück